Martinsmarkt in Rheurdt
Anm.: Der Artikel wurde von uns vor der Veröffentlichung leicht geändert.


Am 11. November 2012 fand in Rheurdt der dritte Martinsmarkt rund um die katholische Kirche und im Burgerpark statt.

Von mehreren Ständen, die die Pfadfinder dort hatten, entfielen zwei auf unseren Trupp, die Görmits.

Bereits drei Wochen vorher haben in unseren Gruppenstunden die Vorbereitungen auf den Martinsmarkt begonnen. So sammelten wir in der ersten Vobereitungswoche zum Beispiel Beeren, um sie einzukochen. In den nächsten zwei Wochen legten wir dann Sonderschichten ein, um Äpfel zu sammeln, aus denen wir Apfelmus, -gelee und –saft herstellten.

Auf dem Martinsmarkt verkauften wir dann diese selbst hergestellten Dinge, sowie Blumen.

Bei wunderschönem Wetter an diesem Sonntag, war der Andrang auch entsprechend groß und durch eine große Auswahl von Ständen konnte jedem Besucher, sowohl den Rheurdtern als auch den Angereisten ein schönes Erlebnis geboten werden.



Veröffentlicht am 14.12.2012 um 17:25 Uhr

Autor: Unbekannt