Lebensmittelsammlung für Weißrussland
Lebensmittelsammlung der Rheurdter Pfadfinder

Die Rheurdter Pfadfinder warten am 21.09.19 wieder auf viele Einkäufer, die bereit sind Lebensmittel für ein Internat mit
200 sprachbehinderten Kindern in Wileika in Weißrussland zu spenden.
Gesammelt werden Nudeln, Reis, Öl, Zucker, Mehl und Haferflocken.
Standorte der Lebensmittelsammlung sind dieses Jahr: Netto Rheurdt, Nah und Gut Schaephuysen, die Edeka Märkte in Vluyn und Aldekerk.

Erstmalig hatten unseren jungen Pfadfinder die Gelegenheit Lehrer der Internatsschule kennenzulernen.
Auf Einladung der Weißrussland Hilfe Belarus der evanglischen Kirchengemeinde Oberhausen Holten Sterkrade besuchte eine Delegation am 2. Juli unser schönes Dorf. Die Wölflinge und Jungpfadfinder boten den Gästen ein attraktives Mitspielprogramm am Pfarrheim, im Burgerpark und an der Grundschule mit einfachen Materialien. Die Idee war ? ?Wir schenken den Kindern in Weißrussland Gruppenspiele.? Nach der Besichtigung der Schule und der Kirche fand eine schöne Abschlussrunde mit einem von den Kindern mitgebrachten Mitbring- Buffet am Pfarrheim statt.
Von ganzen Herzen bedankte sich die Lehrerschaft und die Mitglieder der Weißrusslandhilfe für den abwechslungsreichen Nachmittag und die erfolgreichen Lebensmittelspenden in den letzten Jahren.
Die Lebensmittelsammlung sei eine WERTVOLLE Unterstützung des Internates, betonten die dometschende Lehrerin der Schule und Wolfram Syben, Superintendent des Kirchenkreise Moers. Er wird den diesjährigen Transport am 4. Oktober nach Wileika begleiten.
Die DPSG St. Nikolaus Rheurdt freut sich über jeden, der diese Aktion am 21.09.19 vor den örtlichen Supermärkten unterstützt!


Veröffentlicht am 16.09.2019 um 12:58 Uhr

Autor: Regine Luge