Goodie-Bags für die kleinen Gewinner des großen Kinderfests
Michaelturm und Pfadfinder küren die Gewinner des Kinderfest-Luftballonwettbewerbs
Beim großen Kinderfest der Jugendbildungsstätte St. Michaelturm Schaephuysen in Kooperation mit den Pfadfindern Rheurdt, ging es am 01. Mai für hunderte Ballons auf die Reise.
Knapp einen Monat später steht fest, der Gewinnerballon beim Luftballonwettbewerb hat über 500 Kilometer zurückgelegt. Auf dem Militärflugplatz Skrydstrup im südlichen Dänemark landete der Ballon von Nele Podrebersek und flog damit knappe 300 Kilometer weiter als der zweitplatzierte Ballon von Marlin Warmann, der in Blomberg gefunden wurde.
Die Ballons von Johanna Elisabeth Rüter und Leo Hoeps schafften es bis nach Brakel und Gütersloh.

Am 18.06. überreichten Nadine Soth (Geschäftsführerin Michaelturm) und Regine Luge (Stammesvorstand Pfadfinder) den vier Gewinnern ihre neuen Goodie-Bags, gefüllt mit lauter tollen Geschenken. Ein Dank für die Präsente gilt der LVM Stefan Jansen.

?Nächstes Mal machen wir auf jeden Fall wieder mit!? da sind sich die drei anwesenden Gewinner einig.
Am 01. Mai 2020 wird es wohl wieder soweit sein. Dann laden Michaelturm und Pfadfinder zur dritten, gemeinsamen Auflage des Kinderfests und locken abenteuerlustige Kinder und deren Eltern auf das schöne Gelände der Jugendbildungsstätte.

Angehängte Dateien
Anhang #15: Gewinner Luftballonwettbewerb 2018


Veröffentlicht am 01.01.2018 um 17:23 Uhr

Autor: Maurice Büchner