Sommerlager Wallersheim/Eifel
Leben, wie im Mittelalter
Sommerlager Wallersheim/Eifel 1996

Wallersheim, ein idyllischer Ort in der Eifel. Eine große Wiese, in hügeliger Lage, wurde uns von Familie Spoo als Lagerplatz zur Verfügung gestellt. Ein sonniger Platz, denn wir hatten nur gutes Wetter. Der große Thing ? Baum spendete uns Schatten und diente täglich als Mittelpunkt des Lagerlebens. Unvergessen auch der Hagelschauer, mit Hühnereigroßen Hagelkörnern.
Tobi, der Hund vom Nachbarhof, war der Liebling der Wölflinge.
Das Lagermotto lautete in diesem Jahr ?Leben wie im Mittelalter?. Die Ideen der einzelnen Stufen wurden in tollen Lagerbauten verwirklicht. Es wurde eine Stadtmauer rund um das Lager errichtet und das Lagertor, diente gleichzeitig als Ausguck.
Ein großes Sägewerk sorgte für reichlich Nachschub an Holz. Höhepunkt des Lagers war der Lagerzirkus. Das große Lagertor wurde in eine Bühne verwandelt. Eine fantastische Vorstellung der einzelnen Gruppen, selbst Bürgermeister Odendahl wurde zum Darsteller.


Veröffentlicht am 01.09.1996 um 19:27 Uhr

Autor: Archiv