Goldschatz von Schaephuysen geklaut!
Wölflinge auf der Jagd nach den Tätern
Fast 40 Wölflinge und ihre Leiter trafen sich am 07.03.2016 nachmittags zum Großgruppenspiel am St. Michaelturm in Schaephuysen.

Eine Bande von Räubern hatten an diesem Tag die Volksbank in Schaephuysen überfallen und den Goldschatz dort geklaut.
Bei ihrer Flucht über den Berg trieben sie auch ihr Unwesen in der Jugendbildungsstätte St. Michaelturm. Die Räuber klauten dem Küchenchef die frisch gefärbten Ostereier und entwendeten den Schatz des St. Michaelturm.

Zum Glück waren die Einsatzkräfte der Polizei schnell vor Ort und konnten ein Menge des Diebesgut einschließlich des Schatzes sicherstellen.

Angehängte Dateien
Anhang #1
Anhang #2

Veröffentlicht am 07.03.2016 um 16:39 Uhr

Autor: Regine Luge