Spendenübergabe der Lions
Erste Vorbereitungen für die 72 Stundenaktion der Rheurdter Pfadfinder
Zum 3. mal nehmen die Rheurdter Pfadfinder an der 72 Stundenaktion „Uns schickt der Himmel“ des BDKJ teil vom 13.-16. Juni. In 72 Stunden wollen sie einen Natur- und Erlebnispfad auf dem Gelände der Jugendbildungsstätte des St. Michaelturms in Schaephuysen bauen. Für Ihr Projekt haben bereits viele Rheurdter/Schaephuysen Firmen finanzielle und materielle Hilfe zugesagt.

Auch der Rheurdter Lions-Club Rheurdt/Niederrhein hat entschlossen dieses Projekt zu unterstützen. Ende April überreichten Karin Hüsken und Denise-Monique Schaefer während der Wölflingsgruppenstunden der Wühlmäuse und der wilden Kerle einen Scheck mit 500 €. Die Gruppen sind natürlich auch schon aktiv - kochen Erdbeermarmeldade, bauen Insektenhotels, Nistkästen und vieles mehr zur Finanzierung.
Die Wölflinge nutzten an diesem Tag auch die Gelegenheit, um sich bei den Lions Club Damen zu bedanken für die letztjährige Spende. Diese Spende hat die Anschaffung eines eigenen mobilen Niedrigseilgarten und von 5 Bögen zum Bogenschießen ermöglicht.

Angehängte Dateien
Anhang #1

Veröffentlicht am 08.05.2013 um 04:44 Uhr

Autor: Regine Luge