Licht verbindet Völker
...lautete das Motto der diesjährigen Friedenslichtaktion. Im diesem Jahr übernahmen die Rheurdter Pfadfinder die Gestaltung der Aussendungsfeier im Xantener Dom am 13.12.1. Zuvor zündeten Henning Beyer und Thomas Luge das Friedenslicht am 3. Advent bei der zentralen Aussendungsfeier in Essen an, um es nach Xanten zu bringen. Eindrucksvoll bewiesen unsere Pfadfinder, welche Völker in unserem Stamm leben. So trugen sie Fürbitten vor für Länder, Kontinente aus denen sie oder ihre Eltern gebürtig sind , wie Vietnam, Nepal, Ruanda, Malta und Bosnien. Am 4. Advent wurde das Licht von unseren Pfadfinder in die evangelischen und katholischen Gemeinden vor Ort gebracht, so dass es nun in vielen Häusern brennt.
Für uns Pfadfinder geht nun ein ereignisreiches Jahr zu Ende mit vielen schönen Erlebnissen und internationalen Erfahrungen.
Wir möchten uns herzlichst bedanken für die vielfältige Unterstützung unserer Aktionen durch die Familien und die Gemeinde und freuen uns mit Euch auf ein friedliches, gutes Neue Jahr 2012!

Regine Luge und Lambert Holtappels
(im Namen der DPSG St. Nikolaus Rheurdt)


http://cms.dpsg-rheurdt.de/modules/upload2/uploads/burzelmann1324624319.jpeg" width="500" heigth="" border=0>

http://cms.dpsg-rheurdt.de/modules/upload2/uploads/burzelmann1324624339.jpeg" width="500" heigth="" border=0>

<iframe width="560" height="315" src="http://www.youtube.com/embed/VD5Xm8NwfLc" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>




Veröffentlicht am 22.12.2011 um 19:55 Uhr

Autor: Unbekannt