Bezirkslager "Evergreen"
Geistreich - Wag es, deinem Geist freien Lauf zu lassen,deine Gedanken zu befreien
und dich und deine neu gewonnenen Freunde zu bereichern!

Dies war das Motto des Bezirkslagers "Evergreen" in Kervenheim.
Am Freitag Niederrhein Nord und -Süd in Scoutopia.
Darunter 29 Pfadis, 1 Rover und 5 Leiter aus Rheurdt&Schaephuysen.
Besonders die Chaoten und Pik-Asse waren stark vertreten. Für Sie war der weite Weg den sie mit dem Hänger ohne Auto zurücklegen mussten kein Problem. Manche Stämme sind erst angekommen als es dunkel war. Sie bauten mit Taschenlampen bewaffnet ihre Zelte auf. Danach spielten alle Pfadis auf dem Sportplatz von nebenan mit einem Leuchtball Fußball.
Außerdem gab es noch einen Diskoabend. Nach einer Nacht im Zelt, standen am Samstag nach dem Frühstück eine Vorstellungsrunde und eine Stadtrally auf dem Plan.
15 Gruppen gaben bei Spielen wie dem Sackkarren schieben, Kleiderkette, Eierwerfen und anderen Aufgaben alles. Danach stärkten sie sich mit einem gewöhnungsbedürftigen wasserreichen Abendessen, andere verdarben sich den Magen daran. Als Ausgleich und Highlight des Tages war die Band "Short Broken" aus Dinslaken da. Nach ihrem Auftritt legten sich alle Pfadis schlafen, es war eine sehr kalte Nacht in diesem Lager.Viele bekämpften diese mit Gasheizung im Zelt.
Am Morgen nach dem Frühstück bauten alle ihre Zelte ab und machten sich auf den am Anfang schlammigen Heimweg.
Insgesamt haben sich bei diesen Treffen viele Stämme kennen gelernt und Kontaktdaten ausgetauscht.
Wer diese noch pflegt und seinem Geist freien Lauf lässt führt wahrhaftig geistreiches Leben.


Veröffentlicht am 28.03.2010 um 11:52 Uhr

Autor: Unbekannt